Old Fashion Frame Christmas



Dieses Tutorial stammt im Original von 
Trudie
welche mir freundlicherweise die Erlaubnis gegeben
hat ihre wundervollen Tutorials zu übersetzen.
herzlichen Dank dafür Trudie.

Das Original von Trudie findest du

HIER.

Das Copyright des Originaltutorials liegt alleine
bei Trudie und das Copyright für die deutsche
Übersetzung liegt bei mir.

Für das Tutorial benötigst du eine schöne Tube und eine
Ecke zum verzieren.

Jetzt lasst uns beginnen:

In diesem zip-
findest du meine Materialien.

**********************************************************
Für das Tutorial benötigst du ein schönes weihnachtliches
Bild und eine Ecke zum Verzieren, sowie ein Gold- oder
Silbermuster. Keine Filter.

Jetzt holt euch noch eine Tasse Kaffee und dann
kann es losgehen.


Als Hintergrundfarbe habe ich ein Dunkelrot genommen.

Bild, Rand hinzufügen mit 3 pixel

Mit Zauberstab auswählen und dann mit Gold- oder
Silbermuster füllen.

Bild, Rand hinzufügen mit 5 pixel.

Effekte - Reflektionseffekte - Kaleidoskop mit dieser
Einstellung:


Bild, Rand hinzufügen mit 3 pixel.

Mit Zauberstab auswählen und dann mit Gold- oder
Silbermuster ausfüllen.

Auswahl aufheben.

Bild, Rand hinzufügen, 35 pixel.

Rand mit dem Zauberstab auswählen. Füllen mit dem Muster
das ich mitgeliefert habe.
Auswahl halten. Effekte - 3D Effekte - Innenfase mit dieser
Einstellung:



Anpassen - Helligkeit und Kontrast - Schärfekorrektur 5.

Auswahl keine.

Bild, Rand hinzufügen mit 3 pixel

Mit Zauberstab auswählen und dann mit Gold- oder
Silbermuster füllen.

Bild, Rand hinzufügen mit 5 pixel.

Effekte - Reflektionseffekte - Kaleidoskop mit dieser
Einstellung:


Bild, Rand hinzufügen mit 3 pixel.

Nimm eine von den Ecken die ich dir mitgeliefert hab
oder eine eigene und setze sie in alle 4 Ecken.

Nun setzte noch dein Wasserzeichen drauf und abspeichern
als jpg und fertig ist dein Rahmen.

Dieses Tutorial darf nicht weitergegeben werden,
kopiert oder gar umgeschrieben werden.

Die deutschen Rechte liegen allein bei mir.

Sollte es ohne meine Erlaubnis verbreitet werden, so
hat dies rechtliche Konsequenzen.

Copyright by Micha Reiff, November 2006.