Trick or treat



Dieses Tutorial stammt im Original von 
Toni.


Dies ist ein von mir übersetztes Tutorial
von Toni welche mir die Erlaubnis dafür
gegeben hat Ihre wundervollen Werke ins
Deutsche zu übersetzen. Herzlichen Dank dafür
Toni.
Alle Rechte und das Copyright für das
Originaltutorial verbleiben bei ihr. Das
Copyright für die deutsche Übersetzung liegt
bei mir.


*********************************************************
Die benötigten Dateien wie 
SELund Images
findest du als zip-Datei, wenn du
den jeweiligen Namen anklickst.

**********************************************************
Die Zip Dateien entpacken und die Sel Dateien
in den PSP-Auswahl	Ordner verschieben.

**********************************************************

OK, jetzt habt ihr alles was ihr dazu
braucht. Holt euch noch eine Tasse Kaffe
und dann kanns losgehen:

Ach ja, vergiss nicht öfters mal abzuspeichern.
Das ist sehr WICHTIG !!!!

   Öffne ein neues Bild 550 x 450 x 16 millionen,
   transparent

1) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden
   von Disk "light fill in house" - füllen mit
   Farbe #B9BA7E.
   Ebene umbenennen in "Light fill".
************************************************************
2)Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
  „right side top part house“ - füllen mit Muster 75%/
  Winkel 0
  Ebene umbennenen „Top side right“

*************************************************************
3) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
   „Right side top trianle““ - Image „right side top triangle“
   kopieren – einfügen – auswahl aufheben
   Ebene umbenennen in „triangle top right “
*************************************************************
4) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
   „porch landing“ - füllen mit Farbe#924C21
   Ebene umbenennen in „porch landing “

*************************************************************
5) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
   „Top part of house front“ - füllen mit Image Muster
   AT 75 %, Winkel 2
   Ebene umbenennen in „Front top“

*************************************************************
6) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
   „Porch Light“ - Image „Porch light“
   kopieren – einfügen – auswahl aufheben
   Ebene umbenennen in „Porch light“

*************************************************************
7) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
   „all windows and front door“ - Image „all windows and
   front door“
   kopieren – einfügen – auswahl aufheben
   Ebene umbenennen in „All windows and door“

*************************************************************
8)Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
  „Brick bottom front of house“ füllen mit Image
  Muster Brick
  - AT 20% / Winkel 325
  Ebene umbennen „Brick Front“
**************************************************************
9) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
   „right side bottom brick“ füllen mit Image
   Muster Brick
   - AT 20% / Winkel 325
   Ebene umbennen „brick side“

****************************************************************
10) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
    „Porch trim on front of house“ - Image „Porch trim
	on front of house“
    kopieren – einfügen – auswahl aufheben
    Ebene umbenennen in „Porch trim front“
******************************************************************
11) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
    „steps and railing“ - Image „steps and railing“
    kopieren – einfügen – auswahl aufheben
    Ebene umbenennen in „steps and railing“

********************************************************************
12) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
    „right side trim“ - Image „right side trim“
    kopieren – einfügen – auswahl aufheben
    Ebene umbenennen in „right side trim“

********************************************************************
13) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
    „post with brick“ - Image „post with brick“
    kopieren – einfügen – auswahl aufheben
    Ebene umbenennen in „front post“

**********************************************************************
14) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
    „Big Roof“ - Image „big roof“
    kopieren – einfügen – auswahl aufheben
    Ebene umbenennen in „big roof“

**********************************************************************
15) Neue Rasterebene – Auswahl – Auswahl laden -
    „Flat front roof“ - Image „flat front roof“
    kopieren – einfügen – auswahl aufheben
    Ebene umbenennen in „flat front roof“

**********************************************************************
16) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden
    "trim on porch roof" - kopieren - Einfügen
	in eine Auswahl.
	Ebene umbenennen in "trim porch roof"

**********************************************************************
17) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden
    "part of house on roof" - füllen mit dem
	Hausmuster das ich mitgesandt habe - Deckfähigkeit
	75 %/Winkel 2
	Ebene umbenennen in "house top"

**********************************************************************
18) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden -
	very top roof - kopieren und einfügen in eine Auswahl.
	Ebene umbenennen in "very top".

**********************************************************************19) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden
	"trim for very top" - kopieren und einfügen
	in eine Auswahl
	Ebene umbenennen in "very top trim"

**********************************************************************20) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden
    "very top small window" - kopieren und
	sichern in eine Auswahl.
	Ebene umbenennen in "very top small window"

**********************************************************************21) Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden
    "shadow right of very top roof" - füllen
	mit Farbe #000000 (schwarz)
	Setze die Ebene in der Ebenenpalette auf
	39% herunter.

**********************************************************************

So, jetzt habt ihr es geschafft !Jetzt könnt ihr
Euer Haus noch dekorieren wie ihr möchtet.
Ich hoffe, Ihr hattet genauso viel Spass beim
Basteln wie ich beim Übersetzen.

            Copyright Micha Reiff , Januar 2006