Rahmen Winter




Dieser Rahmen ist in meiner Phantasie
entstanden und somit liegt das Copyright
alleine bei mir. Jegliche Ähnlichkeit mit
bereits vorhandenen Rahmen ist Zufall und
nicht gewollt von mir.
Das Tutorial darf nicht kopiert oder auf
einer anderen Homepage ausgestellt werden
ohne meine Genehmigung.
Was du daraus machst gehört dir.

	Hierfür braucht ihr

	1 schönes Bild

   Die Filter
	- Filters unlimited -
	- Filter Factory Gallery M -
	- Crescemt Moon

   1 schönes Goldmuster.

   Lasst uns beginnen:

1. Öffne dein Bild in deinem PSP.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in irgendeiner
   Farbe. Markieren mit dem Zauberstab und mit dem
   Goldmuster füllen.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.

2. Bild, Rand hinzufügen mit 20 pixel. Rand mit dem
   Zauberstab auswählen.

3. Effekte - Plugins - Filter Crescent Moon 
   Terracotta mit der Standardeinstellung.

4. Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in irgendeiner
   Farbe. Markieren mit dem Zauberstab und mit dem
   Goldmuster füllen.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.

5. Bild, Rand hinzufügen mit 20 pixel - Rand mit dem
   Zauberstab markieren - Effekte - Plugins - Filter
   Factory Gallery M - Centre Square Tiler.

6. Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in irgendeiner
   Farbe. Markieren mit dem Zauberstab und mit dem
   Goldmuster füllen.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.

7. Bild, Rand hinzufügen mit 15 pixel. Rand mit
   dem Zauberstab markieren - Effekte - Plugins-
   Filters unlimited - Buttons + Frames - Glass
   Frame 2 mit den Standardeinstellungen.
   Effekte - 3D Effekte - Innenfase mit dieser
   Einstellung:
   

8. Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in irgendeiner
   Farbe. Markieren mit dem Zauberstab und mit dem
   Goldmuster füllen.
   Bild, Rand hinzufügen mit 2 pixel in schwarz.




    Copyright by Micha Reiff, Januar 2007

BASTELWERKE